Das von der Community mitgestaltete Pack wird Anfang 2018 angekündigt werden.Beschreibung der Gameplay-Objekte:

Ein optionales Gameplay-System, das nur vom aktiven Haushalt verwendet wird, wenn Wäscherei-Objekte auf dem Heimatgrundstück eines Sims platziert werden. Stimmungen und Modifikatoren der Verfallsrate bestimmter Bedürfnisse dienen für das System als Vorteile oder Rückschläge. Ideen für Gameplay-Features:

Waschmaschine – Sims können in der Waschmaschine schmutzige Wäsche waschen, die in einem Wäschekorb oder auf einem Wäschehaufen auf dem Boden gesammelt wird. Das Objekt kann kaputt gehen, verbessert werden und eine lustige Interaktion oder eine lustige Fehlfunktion besitzen.

Wäschetrockner:
Sims können saubere Wäsche aus der Waschmaschine oder dem Waschbottich nehmen und in diesem Gerät trocknen. Das Objekt kann kaputt gehen und verbessert werden.

Wäschekorb:
Wenn ein Sim des aktiven Haushalts sich auf dem Heimatgrundstück umzieht, wird die Wäsche in den Wäschekorb gelegt, sofern sich irgendwo auf dem Grundstück einer befindet. Mit der Zeit wird der Wäschekorb immer voller. Wenn kein Wäschekorb vorhanden ist oder der Wäschekorb voll ist, erscheint auf dem Boden ein Wäscheberg.

Wäscheleine:
Umweltbewusste Sims können alternativ zum Wäschetrockner eine Wäscheleine verwenden. Für eine Wäschekleine ist kein Strom erforderlich, sodass die wöchentliche Stromrechnung gesenkt wird, aber die Kleidung muss länger trocknen.

Waschbottich:
Umweltbewusste Sims können den Waschbottich anstelle der Waschmaschine verwenden. Für einen Waschbottich benötigt man keinen Strom und nur wenig Wasser, sodass die wöchentlichen Rechnungen niedriger ausfallen, aber der Sim muss am Waschbottich bleiben und die Kleidung per Hand waschen.

Bilder zum Pack: