Nach langem Warten und einer Releaseverschiebung ist es endlich da: Die Sims 4: Zeit für Freunde. Das Pack wartet mit einer neuen Welt, Gruppen, Cafes, neuer Freizeitaktivitäten und allerhand neuer Objekte auf euch. Für Partylöwen und Sims mit einer sozialen Ader, die gerne mit ihren Freunden abhängen, kommt dieses Pack gerade Recht.

Erstelle einen Sim:

Wie für ein Erweiterungspack üblich, enthält ein Erweiterungspack einen Haufen neuer Objekte für den Erstelle einen Sim Modus. Dieses Mal sind es 113 neue Objekte, mit denen ihr eure Sims ankleiden könnt. Die Frisuren und Klamotten sind eher klassisch gehalten, es gibt aber auch einige moderne Objekte. Bei den Mustern und Farben wurde auch eher auf klassische Farben gesetzt, es gibt viele gestreifte Outfits. Die modernen Outfits sind ziemlich bunt, etwas freizügiger und sehr schick. Die Männer haben eher klassischere Outfits bekommen.

  • An Frisuren gibt es 8 neue für die Frauen und 5 für die Männer, die Mädchen gibt es 4 neue, von denen die Jungs 2 auch tragen können
  • Für die Männer gibt es einen neuen langen Bart
  • Die Frauen und Männer haben jeweils 15 neue Oberteile bekommen, Jungs müssen sich mit 5, Mädchen nur mit 2 Oberteilen zufriedengeben
  • Den Männern stehen 4 neue Unterteile, den Frauen 9 bereit. Die kinder haben nichts neues in dieser Kategorie bekommen
  • An Kombinationen können sich die Männer 4, die Frauen 12 heraussuchen. Die Mädchen können 5, Jungs 3 neue Kombinationen nutzen
  • An Accessoires stehen für Männer und Frauen jeweils 5 neue bereit, Mädchen bekommen ein paar neue Strümpfe
  • Die Schuhe setzen sich aus 4 für die Männer und 6 für die Frauen zusammen, Jungs können sich über ein neues Paar, Mädchen über 3 neue Schuhe freuen
  • Nur die Frauen können sich über 2 Hüte, 3 Ketten und 3 neuen Make-Up Kombinationen freuen

Alle neuen Objekte im Überblick:

(Klick für größere Ansicht)

Baumodus:

Natürlich hat auch der Baumodus neue Objekte erhalten. Die insgesamt 327 neuen Objekte teilen sich einmal in den modernen und klassischen Stil auf. Passend zu den Fachwerkhäusern in der neuen Stadt Windenburg gibt es viele neue Bauelemente aus Holz und Stein, auch die Möbel sind rustikal gestaltet. Die modernen Möbel passen gut zueinander und sind in einem einheitlichen Stil gestaltet worden.

(Klick für größere Ansicht)

Gameplay:

Die neue Welt – Windenburg:

Statt euch einfach nur etwas über die neue Welt zu erzählen, haben wir ein paar Screenshots für euch:

 

Das an Europa angelehnte Städchen Windenburg wurde wundeschön gestaltet, die Kombination aus moderner Promenade und alten Fachwerkhäusern in der Innenstadt ist einfach großartig. Windenburg gehört unserer Meinung nach zu den schönsten Städten, die es in der Simsreihe jemals gab. Die einzelnen Regionen, bestehend aus insgesamt 27 Grundstücken, sind nicht zu klein, jede Region hat bis zu 9 Grundstücke. Die Stadt ist schon mit einigen Sims bewohnt, wenn man möchte, kann man aber auch seine eigenen Sims platzieren. Die Stadt besteht aus diesen Grundstücken:

  • 12 Wohngrundstücken, 8 davon sind Bewohnt
  • 2 Bars und 2 Cafes
  • Einem Fitnessstudio und einem Poolgrundstück
  • 2 Nachtclubs und einer Bücherei
  • Einem Park
  • 3 besondere Grundstücke
  • 2 leeren Grundstücke

Besondere Grundstücke:

Das Heckenlabyrinth bei Nacht

Spukender Landsitz: Das Schloss mit angrenzendem eigenen Heckenlabyrinth wurde einst von Mimsy und Bernard von Blackforest bewohnt, aber als beide durch einen Brand ums Leben kam, wurde das Haus später zu einer Touristenatraktion umgebaut. Deine Sims können sich durch die im Schloss aufgestellten Schilder über das Grundstück informieren. Wem das zu langweilig ist, kann auch seine Sims das Heckenlabyrinth durchlaufen lassen, wobei sich die Sims auch verlaufen können und erst nach einer Weile wieder herausfinden. Zudem ist der Ort perfekt zum Heiraten geeignet, da die Kulisse hinter dem Hochzeitsbogen am Bach wirklich wunderschön ist.

Die alte Ruine – eine perfekte Partylocation!

Alte Ruine: Die alte Ruine ist nicht nur eine Sehenswürdigkeit für kulturell interessierte Sims, sondern bietet auch eine wunderschöne Kulisse für eine nächtliche Party. Auf dem kleinen Grundstück hinter der Ruine kann ein Grill aufgestellt werden, damit man auf der Party auch mit selbstgemachtem Essen versorgt wird. Das Grundstück hat einige Slots, die bei einer Party automatisch eine Bar oder Tanzfläche erzeugen.

 

Die Klippen: Wenn dein Sim gleichzeitig Party machen und sich auch noch erfrischen möchte, für den

Die Klippen – Partylocation und Erfrischung in einem!

sind die Klippen genau das richtige. Die abgelegene Insel in Windenburg ist nicht nur eine tolle Partylocation bei Nacht, sondern man kann auch tagsüber in den neuen Seen schwimmen. Wenn du aufmerksam bist, kannst du sogar das Seemonster Emily im Wasser entdecken – sie ist aber leider nur Deko, man kann mit ihr also nicht

interagieren.

Das Cafe: Deine Sims können in den neuen Cafes nicht nur frischen Cafe und Espresso genießen, sondern auch viele leckere neue Snacks und Süßigkeiten essen.

Gruppen:

Die neuen Gruppen in „Sims 4: Zeit für Freunde“ ist ein Kernfeature. Mit ihnen kann man Gruppen mit bis maximal 8 Sims bilden, mit ihnen sehr einfach verreisen und Gruppenregeln festlegen. Du kannst aber auch schon aus einer Liste an vorgefertigten Gruppen wählen und ihnen beitreten.

 

Das Interface zum Erstellen und Bearbeiten einer Gruppe
Das Interface zum Verwalten der Gruppen.

Wenn du dir einen Namen für deine Gruppe, ein Gruppensymbol, eine Beschreibung und einen Gruppentreffpunkt ausgesucht hast, kannst du schon die Anforderungen festlegen. Dabei kannst du nach Alter, Karriere, Familienstand, Finanzstand, Finanzstatus und Fähigkeiten filtern. Wenn du Gruppenaktivitäten (Do’s and Don’ts) festlegen willst, stehen dir zahlreiche Auswahlmögklichkeiten zu Verfügung. Soll dein Sim lustig sein? Zu wem? Allen aus der Gruppe, oder zu jedem? Soll er nicht grillen? All das kannst du unter den Gruppenaktivitäten festlegen. Du kannst insgesamt zwischen den Kategorien Essen und Trinken, Kunst und Musik, Hobbys, Spiel und Spaß, Sozial, draußen, Unfug und Chaos, Kinderaktivitäten und Häuslichen Aktivitäten wählen.

Wenn eine Versammlung gestartet wird, kommen alle Sims zum Punkt, wo sich dein aktueller Sim gerade aufhält. Sie verhalten sich normalerweise so, wie du es mit den Gruppenaktivitäten festgelegt hast. Wenn dein Sim negative Gruppenaktivitäten trotzdem ausführt, kann er im schlimmsten Fall asu der Gruppe fliegen, sei also vorsichtig!

Die Leiter einer Gruppe können auch Gruppenoutfits festlegen, welche frei gewählt werden können. So können andere Sims einfach sehen, welche Sims zusammengehören!

Gruppenvorteile: Wenn dein Sim im Laufe der Zeit Punkte durch das Erfüllen von Gruppenaktivitäten gesammelt hat, kann er sich davon verschiedene Gruppenvorteile sichern. Der Gruppenstatus (Von anderen Sim gefürchtete oder Böse Gruppe) kann festgelegt werden, Ein Gruppenhandschlag (Es können zwischen 4 auch mehrere ausgewählt werden) und die Göße der Gruppe kann angepasst werden. Es können auch Sozialboni festgelegt werden, dadurch steigen die Erfolgschancen für eine bestimmte soziale Interaktion (z.b. Böse oder romantische Interaktionen) Um eine Fähigkeit in der Gruppe schneller auszubauen, kann ein Fähigkeitenboni gewählt werden, auch ein Gruppenklima kann festgelegt werden (Sims haben innerhalb der Gruppe eine bestimmte Grundemotion) Auch passende Dekoration der Gruppe kann freigeschaltet werden (Das Gruppenlogo ist auf Jacken, Mützen, Teppichen, Fähnchen usw.)

Insgesamt sind die Gruppen eine tolle Idee, man hat damit viele Sims viel besser unter Kontrolle.

Fähigkeiten:

In Die Sims 4: Zeit für Freunde gibt es 2 neue Fähigkeiten: die DJ-Fähigkeit und eine Tanzfähigkeit.

DJ-Fähigkeit: Mit der neuen DJ-Fähigkeit kann dein Sim neue Musik am passenden DJ-Pulten spielen. Wenn er richtig gut ist, kann er Groovin, Machine, Chip-Tune, Chil-Out, Break-Beat, Remixes, Machine, House, HipHop, Drum and Bass und Mixtapes spielen.  Ab Level 6 steht deinem Sim die Interaktion „Hype spüren“

Alle 4 DJ-Pulte

zu Verfügung, mit der ihr eure Zuhörer für eine kurze Zeit richtig einheizen könnt und eine großartige Stimmung erzeugen könnt. Mit Erreichen von Level 8 könnt ihr mehrere Fernseher miteinander verbinden und darauf eine riesige Show anzeigen lassen. Mit Abschließen der Fähikeit mit dem Level 10 kann man mit der Option „Menge spüren“ eine bestimmte Emotion beim Publikum hervorrufen, außerdem wird ein animierter Helm im CAS freigeschaltet. Leider kann man nicht als DJ arbeiten, man kann sich aber Trinkgeld verdienen. Die DJ-Pulte können auch verbessert werden, zum Beispiel kann das Pult Feuerresistent gemacht werden, oder eine Partikelshow, die Laser und Nebel erzeugen kann, kann hinzugefügt werden.

Tanzfähigkeit: Durch die neue Tanzfähigkeit können deine Sims neue Tanzmoves ausprobieren, in der Gruppe tanzen und andere Sims zu Tanzwettbewerben herausfordern. Dein Sim kann bis zu Levelstufen erreichen. Umso höher das Level deines Sims ist, desto mehr Moves und Aktionen kann er präsentieren:

  • Level 1: Tanzmoves: Arm-Charme, Wechselschritt, Tanz in der Runde
  • Level 2: Tanzmove: Pump-Pop Interaktion: über Tanztechniken Reden
  • Level 3: Tanzmove: Weiches Knie, Tanz in der Runde, Woogie-BoogieTanzfläche, die man im Inventar mittragen kann
  • Level 4: Tanzmove: Leuchtdrehung
  • Level 5: Tanzmoves: Rückwärtssalto, Tanz in der Runde, Schritt für Schritt, neue Tanzschuhe im CAS
Alle Tanzflächen

Leider ist es nicht möglich, gemeinsam mit einem Partner zu tanzen, die neuen Tanzanimationen sehen trotzdem cool und natürlich aus. Wie in Sims 3 gibt es wieder passende Tanzflächen in 5 verschiedenen Varinaten, jeweils in den Größen 3×3, 4×4 und 5×5. Zusätzlich gibt es noch eine aus Pappe, welche überall mit hingenommen werden kann. Eine davon besteht sogar aus Glas, sie kann auch als Dekoelement im Baumodus genutzt werden.

Neue Objekte:

Der Tischkicker in Aktion

Tischkicker: Der neue Tischkicker ist ein Hobbyobjekt, mit dem bis zu 4 Sims gegeneinander spielen können. Die Animationen sind sehr schön gemacht, am Ende jedes Spiels wird der Sieger in Form einer Textbox genannt. Der eigene Sim kann auch trainieren oder einen anderen Sim herausfordern.

Dartscheibe:

Ähnlich wie am Tischkicker können deine Sims mit andere Spieler spielen, trainieren oder andere Sims herausfordern. Die Animationen sind sehr lustig gemacht, es kann sein, dass dein Sim aus versehen hinter sich schießt, oder er sich die Augen beim werfen zuhält.

Eine Gruppe von Sims ist mit Zocken beschäftigt

Arcadeautomat:

Wenn deine Sims einen Simoleon über haben, können sie ihn in einen Arcadeautomaten stecken. Am Arcadeautomaten können deine Sims gegen böse Raumschiffe kämpfen und eine actionreiche Zeit haben.

Spieltisch „Weck das Lama nicht!“:

Ein Lama – dein härtester Gegner bei diesem Brettspiel! Änlich wie bei dem Spieleklassiker Jenga muss dein Sim die Stäbchen so herausziehen, dass der Turm nicht in sich zusammenfällt. Wem das Spiel nicht gefällt, kann es gegen ein paar Karten austauschen. Den Spieletisch gibt es einmal im erwachsenen Design und für Kinder.

Benutzbarer Busch:

Dieser Busch kombiniert Toilette und Bett, denn in ihm kann man sein Geschäft verrichten, schlafen und ein romantisches Techtelmechtel haben. Der Busch ist lustig animiert, doch er ist ein – meiner Meinung nach – etwas sinnloses Objekt

Lagerfeuer:

Ähnlich wie das Lagerfeuer aus dem Gameplaypack „Die Sims 4: Outdoorleben“ können sich deine Sims um das Lagerfeuer versammeln, Benzin hinzufügen, damit die Flamme größer wird, die Flamme mit Färbemitteln einfärben und um das Lagerfeuer tanzen. Das Lagerfeuer erzeugt bei Nacht eine tolle Atmosphäre und bietet einige lustige Interaktionen.

Begehbarer Kleiderschrank: Wollte dein Sim nicht schon immer seinen Kleiderschrank begehen können? Das ist nun möglich. Der in vielen verschiedenen Größen und Farben erhältliche Schrank kann von Erwachsenen Sims als Techtelmechtelort und von Kindern als Ort zum Spielen benutzt werden. Aber er erfüllt natürlich auch seinen klassischen Zweck: neue Klamotten ausprobieren! Eure Sims können auch zufällig ein paar interessante Outfits anprobieren, welche aber meistens extrem hässlich sind und nicht gut zusammenpassen.

Barista Bar:

Passend zum neuen Cafegrundstück gibt es eine Cafemaschine, bestehend aus 2 separaten Objekten. Mit dem einen Objekt wird das Pulver zubereitet, das andere brüht dann den Cafe auf.

Naturpools:

Streng genommen ist dieser Naturpool nur eine Wasserfarbe für die schon erhältlichen Pools, in Kombination aber mit den neuen Pflanzen für das Wasser und den neuen Wand und Bodenbelägen kann man einen realistisch aussehenden See erstellen.

Sonstiges:

  • Es gibt einen neuen Partytyp: Tanzparty – deine Sims treffen sich, um abzugehen, und die ganze Nacht durchzutanzen. Für diese Party gibt es keine Belohnungen
  • Es gibt 3 neue Merkmale und 1 neues Bestreben
  • Deine Sims werden nun zu Tanzpartys eingeladen
  • In der Galerie unter „Meine Bibliothek“ stehen einige neue Grundstücke zu Verfügung
  • Viele Grundstücke in Windenburg haben Räume für bestimmte Clubs
  • Es gibt neue animierte Kleidung

Fazit:

Die Gruppen ist ein wirklich gelungenes neues Feature, das für Sims mit vielen Freunden wirklich toll ist. Aber selbst wer die Gruppen nicht braucht, wird entweder die wundeschön gestaltete Welt Windenburg oder die neuen Fähigkeiten und benutzbaren Objekte lieben. Zusätzlich gibt es noch einige neue Objekte, mit denen ihr allen Sims und Häusern der Stadt einen neuen Look verpassen könnt. Außerdem wurden noch viele kleinere Dinge ausgebessert (z.b. die neuen Anrufe anderer Sims), die das ganze Spiel verbessern. Dieses Pack ist für fast jeden geeignet, ob Familienspieler oder Baujunkie, aber leider ist die Langzeitmotivation anders als bei An Die Arbeit! etwas niedriger. Nachdem man Windenburg, das Gruppensystem und die neuen Schauplätze eine Weile lang gesehen hat, verliert Zeit Für Freunde etwas seinen Reiz.

Bilder zum Pack: 

Trailer:

Was denkst du über diesen Artikel? Gib deine Meinung ab und schreibe einen Kommentar!

Please enter your name here
Please enter your comment!