Am 6. Dezember ist das 9. Accessoirespack für Die Sims 4 erschienen: Vintage Glamour-Accessoires. Was alles in diesem Minipack steckt und ob es seine 10 Euro wert ist, möchten wir euch hier verraten.

Erstelle einen Sim:

Los geht es mit den Inhalten im Erstelle einen Sim. Dort haben wir 29 neue Objekte bekommen, um unsere Sims glamurös einzukleiden. Diesmal sind die Objekte eher klassisch und etwas bieder ausgefallen. Allgemein haben sich die Entwickler bei der Erstellung der neuen Objekte am 20-50er Jahre und Hollywood Stil orientiert, den wir auch schon in Roaring Heights, der Welt aus dem Sims 3-Store auffinden konnten. An verschiedenen Farben stehen dunkle Töne, aber auch einige bunte Farben zu Verfügung. Besonders gut hat uns die relativ große Auswahl an Accessoires gefallen, die in den letzten Packs ein bisschen zu kurz gekommen ist. Insgesamt erhaltet ihr auch 4 vorgefertigte Looks, bestehend aus den neuen Klamotten. Diese Objekte sind enthalten:

  • Frisuren: Männer – eine, Frauen – 2, Kinder – 2
  • Oberteile: Männer – 2, Frauen – 2, Jungen – 1,
  • Unterteile: Frauen – 1
  • Gesamtoutfits: Männer – 3, Frauen – 3, Mädchen – 1
  • Accessoires: Männer – 2, Frauen – 7,
  • Schuhe: Männer – 2, Frauen – 1

Alle neuen Objekte im Überblick:

(Klick für größere Ansicht)

Alle neuen Objekte im Spiel (Video):

Baumodus:

Auch im Baumodus gibt es einige neue Objekte. Neben einigen neuen Sitzgelegenheiten und Objekten fürs Wohnzimmer gibt es neue Wandspiegel in verschiedenen Höhen, neue Vorhänge in verschiedenen Ausführungen und ein neues Fenster, eine Tür, ein Kamin un neuen metallisch-glänzenden Tapeten. Das allgemeine Farbschema besteht aus schwarz, weiß, gold und bläulichen Tönen. Alle Objekte in diesem Pack passen super zueinander, wenn man sie dann aber in einer bunten Wohnung platzieren möchte, passen die Farben nicht mehr so gut, da es sonst nur pink oder türkis als Farben gibt.

Alle neuen Objekte im Überblick:

(Klick für größere Ansicht)

Alle neuen Objekte im Spiel:

(Klick für größere Ansicht)

Gameplay:

Butler:

Der Butler ist das große neue Feature dieses Gameplaypacks. Wenn eure Sims einige Simoleons übrig haben, 175§ pro Stunde um genau zu sein, können sie sich einen Butler über ihr Handy unter der Kategorie „Service engagieren“ bestellen.

Dieser bleibt den ganzen Tag bei euren Sims und wird auch ab sofort bei euch wohnen. Daher solltet ihr ihm auch einen Platz zum Schlafen geben, passend dazu könnt ihr das Zimmer und das Bett eures Butlers mit einer entsprechenden Markierung markieren, so dass nur euer Butler das Zimmer betreten kann. Wenn ihr euren Butler anklickt, findet ihr eine neue Kategorie, mit der ihr verschiedene Interaktionen ausführen könnt: Soll euer Butler ein leckeres Gericht zubereiten, sich um die Kinder kümmern, aufräumen, den Garten pflegen oder Objekte reparieren? All diese Optionen stehen euch zu Verfügung. Außerdem kann festgelegt werden, ob Besuch an der Türe von eurem Butler empfangen werden soll, kein Besuch herein gelassen werden soll oder ob der Besuch einfach ignoriert wird. Natürlich könnt ihr euren Butler auch loben oder Kritisieren. Bei einem Lob wird er für etwa eine Stunde effizienter arbeiten, bei zu viel Kritik fängt er an, eure Objekte zu sabotieren.

Frisiertisch:

Das zweite besondere Objekt in diesem Pack ist der neue Frisiertisch. Dieser bietet neben den normalen Interaktionen am Spiegel eine neue Funktion: das Schminken. Über 40 verschiedene Make-Up-Kombinationen können hier aus verschiedenen Farbkategorien und Stilen ausgewählt werden. Leider gibt es mit diesem Pack kein neues Make-Up (außer ein paar versteckte für Kinder), die Kombinationen bestehen aus den Elementen des Basisspiels. Nachdem ihr eine Wahl getroffen habt, fängt euer Sim mit dem Schminken an. Die Interaktionen sind animiert und ihr müsst dafür auch nicht in den Erstelle-Einen-Sim-Modus wechseln. Auch Kinder und Männer können sich schminken, bei Kinder allerdings können statt einem schönen Make-Up auch einfach nur ein paar krumme Linien herauskommen.

Sonstiges:

  • Es gibt einen neuen Fernsehsender: TV-Klassiker
  • Am neuen Globus können 5 neue Getränke auf einem Tablett oder ohne zubereitet werden, Kinder können diesen auch drehen

Fazit:

Dieses Pack ist vermutlich eher wegen dem neuen Butler interessant. Die neuen Objekte für den Baumodus sind zwar wirklich schick, jedoch passen sie wegen der dunklen Farben nicht sonderlich gut zu den Objekten aus den anderen Packs. Die neuen Klamotten und Accessoires im Erstelle-einen-Sim haben komischerweise deutlich buntere und verschiedene Farben bekommen und sind für Spieler, die immer gerne ein paar klassischere Klamotten im Spiel haben wollen gut geeignet. Den neuen Frisiertisch finden wir zwar etwas unnötig, aber um schnell ein anderes Make-Up auswählen zu können ist er ein nettes Feature.


Bilder zum Pack: 

Trailer:

Ankündigung: 29.11.2016

Was denkst du über diesen Artikel? Gib deine Meinung ab und schreibe einen Kommentar!

Please enter your name here
Please enter your comment!