Soeben ging der Livestream zum am nächste Woche erscheinenden Accessoires-Pack Die Sims 4: Fitness-Accessoires zu Ende. Die Entwickler haben die neuen Gameplay-Inhalte und die neue Fähigkeiten genauer vorgestellt. Natürlich haben wir auch einige Screenshots mitgebracht.

Erstelle einen Sim:

Zuerst wurden die neuen Inhalte im Erstelle einen Sim vorgestellt. Diese sind – wie nicht anders zu erwarten – sehr modern und sportlich. Hinter jeder Farbalternative verstecken sich ein Haufen an unterschiedlichen anderen Mustern und Farben, die auch teilweise gleich wie neue Objekte aussehen. Viele Objekte gibt es in schwarz, grau oder weißen Tönen, andere Objekte gibt es in so gut wie allen Farben, hier haben sich die Entwickler also sehr viel Mühe gegeben.

Für die Frauen gibt es 4 neue Frisuren, 5 Oberteile, 2 Unterteile, 2 Accessoires und vieles mehr.
Die Männer haben 4 Oberteile, 2 Hosen, eine neue Frisur und ein paar Schuhe erhalten.

Hier findet ihr eine Auswahl an den verschiedenen Klamotten:

 

Baumodus:

Der Baumodus bietet insgesamt 31 neue Objekte, zusätzlich haben die Entwickler mindestens 2 neue Tapeten im Stein-Look hinzugefügt. Alle Objekte sind alle in einem einheitlichen Farbschema erhältlich, in vielen Objekten lässt sich oft eine angebrochene Holz/Stein-Optik finden. Ein paar Highlights daraus sind:

– 2 Stühle
– 4 Lampen (1 in Steinoptik)
– 1 Toilette
– 1 Dusche
– 3 Tische (1 Esstisch, 2 Couchtische)
– 1 Sideboard
– 1 gebogene Badewanne
– 1 Sofa
– 1 Spiegel
– Getönte Fenster
– kleine viereckige Spiegel
– Garderobe
– Laufband, Kletterwand , Armpumpe
– 1 Langer Badezimmerteppich

Hier seht ihr einige der neuen Baumodus-Objekte:

Gameplay:

Die neuen Kopfhörer lassen sich am Computer in vielen verschiedenen Farben bestellen, euer Sim hat sie dann sofort im Inventar. Durch einen Klick auf die Kopfhörer können eure Sims verschiedene Musikrichtungen auswählen, und eure Sims wippen auch etwas mit der Musik mit. Eure Sims können die Kopfhörer immer und überall anziehen, auch wenn sie gerade mit anderen Dingen beschäftigt sind. Leider gibt es keinen neuen Musiksender, aber es lassen sich ein paar neue Musikstücke in den schon vorhandenen Musikkategorien finden.

An der Kletterwand können eure Sims verschieden schwierige „Kletter-Challenges“ starten, die mit der Atletik-Fähigkeit zusammenhängen (Keine neue Fähigkeit, bzw. nur eine versteckte) Wenn eure Sims richtig gut sind, können sie auch eine Challenge mit Feuer starten – aber Achtung, diese Interaktion kann auch tödlich enden, wenn eure Sims nicht richtig aufpassen. Andere Sims können an der Wand auch Bestzeiten aufstellen, die eure Sims dann schlagen können. Leider kann man die Kletterwand nur in einem Raum mit der höchsten Raumhöhe platzieren.

Am Fernseher steht euren Sims eine neue Option zur Verfügung: die Workout-Videos! Davon gibt es genau zwei Stück, mit denen eure Sims trainieren können. Dabei machen eure Sims auch wirklich die Übungen, die man auch auf dem Bildschirm sehen kann. Die Entwickler haben verraten, dass sie auch aus diesem Grund die Video-Clips aus Sims 4 anstatt Sims 3 genommen haben, damit eure Sims ebenfalls synchron mit dem Bildschirm-Inhalt trainieren können.

Falls du den Livestream verpasst hast, kannst du ihn dir hier noch einmal ansehen:

Was denkst du über diesen Artikel? Gib deine Meinung ab und schreibe einen Kommentar!

Please enter your name here
Please enter your comment!