Wolltet ihr schon immer wissen, wie man seine eigene Musik, die man gerne hört, ins Spiel bringen kann? Wir zeigen es euch!

Zuerst einmal ist es wichtig, dass eure Lieder, die ihn ins Spiel laden wollt, im .mp3-Format sind. Dies könnt ihr herausfinden, indem ihr auf euer Lied rechtsklickt und auf „Eigenschaften“ klickt. Falls euer Lied in einem anderen Dateiformat gespeichert ist, empfehlen wir euch für die Konvertierung die Website „Online Audio Coverter“ empfehlen, mit der ihr eure Datei in MP3 konvertieren könnt.

Als nächstes könnt ihr eure Musik ins Spiel einfügen. Dazu navigiert ihr im Explorer zu Dokumente > Electronic Arts > Die Sims 4 > Custom Music. Hier findet ihr die einzelnen Musik-Kategorien als Ordner, die es aktuell im Spiel gibt. Fügt eure Musik in einen passenden Ordner ein, und startet das Spiel. Falls der Ordner „Custom Music“ nicht da sein sollte, könnt ihr diesen ganz einfach erstellen.

In den Spieloptionen unter „Musik“ könnt ihr nun euer Lied in der entsprechenden Musikkategorie ganz unten finden. Wenn ihr möchtet, könnt ihr auch Lieder, die euch weniger gut gefallen, mit den grünen Häkchen ganz einfach deaktivieren. Nach einem Neustart solltet ihr die Songs neben den anderen ausgewählten im simlischen Radio finden können.

Falls ihr die Schritte noch einmal bildlich sehen wollt, haben wir dazu auch ein Video gemacht, welches ihr euch hier ansehen könnt:

Was denkst du über diesen Artikel? Gib deine Meinung ab und schreibe einen Kommentar!

Please enter your name here
Please enter your comment!