Soeben wurde ein neues, 220MB großes Update für Die Sims 4 veröffentlicht, welches eine veränderte Galerie mit ins Spiel bringt.

Wenn ihr Mods im Spiel habt, müsst ihr diese in den Spieloptionen unter weiteres mit den Häkchen „Benutzerdefinierte Inhalte und Mods aktivieren“ und „Script-Mods erlauben“ wieder aktivieren. Aber Achtung: es kann sein, dass einige eurer Mods nicht mehr funktionieren werden, ihr solltet deswegen überprüfen, ob eure Mods vom Mod-Ersteller als „Unschädlich“ eingestuft wurden, und sie erst dann wieder in euer Spiel verschieben.


Galerie-Redesign:

Die Galerie hat einen neuen, farbenfroheren Look bekommen. Die Entwickler haben einen neuen Neuigkeiten-Knopf eingefügt, allgemein wurde die Suchleiste und die Hashtags vom Startmenü an eine andere Position verschoben.

  • Wenn jemand mit eurem Profil oder euren hochgeladenen Kreationen interagiert hat, wird am Galerie-Symbol ein kleines Zahlensymbol mit der Anzahl an neuen Nachrichten angezeigt
  • Ihr könnt die Staffelei ins Inventar packen und sie mit auf andere Grundstücke mitnehmen

1 Kommentar

  1. Da wird von EA von einem neuen Feature gesprochen und was kommt? bloss ne verbesserung eines vorhandenen Feature…
    Na ja was will man von EA schon erwarten.

Was denkst du über diesen Artikel? Gib deine Meinung ab und schreibe einen Kommentar!

Please enter your name here
Please enter your comment!