Das Jahr 2020 ist schon da, und wartet bestimmt wieder mit vielen simlischen Inhalten wie Packs, Updates und sonstigen Überraschungen. In diesem Beitrag will ich meine Wünsche und Vermutungen zum Jahr und den Sims teilen.

Bisher haben wir kaum Informationen, was für Inhalte es in diesem Jahr geben wird. Fest steht bisher nur ein neues Kunst-bezogenes, von der Community bestimmtes Accessoires-Pack, dessen letzte Umfrage im April stattfinden wird, sowie im Januar das ganz überraschend angekündigte Accessoires-Pack Tiny Houses. Ich persönlich denke, dass wir das Community-Kunstpack vielleicht im Sommer sehen könnten, da die Entwickler auch schon bei der letzten Packumfrage mit Waschtag-Accessoires zwischen der letzten Runde der Fragen und der eigentlichen Ankündigung mehrere Monate gebraucht haben. Dazwischen bleibt natürlich wieder viel Zeit für weitere neue Inhalte.

Ich kann mir gut vorstellen, dass sie in dieser Zeit wieder ein größeres Gameplay-Pack veröffentlichen werden, dessen Thema bisher natürlich nur reine Spekulation ist. Wie wäre es mit einer Hotel-Thematik oder einem Band-Gameplay-Pack, mit dem die Sims vielleicht auch eine neue, interaktive Karriere verfolgen können? Dieses könnte doch eventuell im frühen März angekündigt werden, und dann zwei Wochen später erscheinen. Als realistisch sehe ich hier eigentlich einen Abstand von 1-2 Monaten, also ungefähr in der Mitte zwischen den beiden Packs. Ehrlich gesagt hoffe ich aber, dass es in diesem Jahr nicht mehr als die bereits feststehenden zwei Accessoires-Packs geben wird. Zwei dieser Minipacks ist eine gute Mischung, allerdings haben größere Packs mit mehr Gameplay für mich Vorrang.

Bestimmt wird das Spiel wieder mit größeren Updates verbessert. Da es letztes Jahr verhältnismäßig eher mehr Updates für den Baumodus gab, würde ich mich auch über Neuerungen im Erstelle einen Sim-Modus freuen. Das Favoriten-System aus Die Sims 3 muss unbedingt wieder zurückkommen, vielleicht sogar noch aufgebohrter mit genauen Reglern, wie schnell sich ein Sim mit anderen Sims versteht, Fähigkeiten aufbaut oder ähnliches. Aber natürlich könnten die Entwickler auch Dinge wie eine neue, leere Welt oder direkt das lang ersehnte Erstelle eine Welten-Tool mit einbauen, neue Gratis-Inhalte sind immer gut.

Kommen wir jetzt zu den Erweiterungen, die es 2020 geben sollte. Auch hier haben wir keine Anhaltspunkte, was sich die Entwickler hier überlegt haben. Da wir schon im letzten und vorletzten Jahr mit zwei großen Erweiterungen im Jahr beglückt wurden, hoffe ich natürlich, dass dies auch jetzt so weitergehen wird. Die Entwickler haben bisher in jedem Jahr gegen Ende noch ein großes Pack veröffentlicht, um das Weihnachtsgeschäft, welches verhältnismäßig viel Geld einbringt, bedienen zu können. Vielleicht könnte man hier ein von der Community viel gewünschtes Farmpack veröffentlichen, weiter würde ich mir auch ein Zeitreise-Pack wie in Die Sims 3 mit Into The Future zurückwünschen! Wenn es wirklich zwei große Erweiterungen werden sollte, könnte man das zweite Pack schon eher am Anfang in diesem Jahr veröffentlichen, vielleicht ja im Mai zwischen dem Gameplay- und Community-Accessoires-Pack. Ich persönlich liebe größere Leaks und Spekulationen, von denen dieses Jahr bestimmt auch nicht verschont bleibt. Eventuell bekommen wir am Ende dieses Jahres ja auch schon die ersten geleakten Informationen zu einem möglichen Die Sims 5, wer weiß?

 

Was denkst du über diesen Artikel? Gib deine Meinung ab und schreibe einen Kommentar!

Please enter your name here
Please enter your comment!