Eine englissprachige Website hat einige Häuser aus der Sims-Reihe genommen und diese als echte Häuser mit einer 3D-Software nachgebastellt! Dieses interessante Projekt möchte ich in diesem Beitrag vorstellen!

Kommt euch dieses Haus hier irgendwie bekannt vor? Richtig, es ist eines der Wohnhäuser aus Oasis Springs, in denen Don und Nina Caliente wohnen! Die englische Website „Angieslist“ hat ebenfalls andere Häuser aus allen möglichen Sims-Teilen genommen und diese mithilfe eines 3D-Programms komplett echt nachgebaut, sodass man meinen könnte, die Grundstücke könnte man wirklich irgendwo in Deutschland finden. In einem Beispiel wurde das Haus von Don Lothario aus Die Sims 2 oder die Residenz der Grusels in eine realistisch-aussehende Variante verwandelt. Ich finde die Idee erstklassig, auch wenn man viele der Objekte aus den Bildern bereits aus dem Spiel kennt, ist es trotzdem ein verwirrtes und ungewohntes Bild, diese Häuser in einem so realistischen Look zu sehen. Wenn ihr alle Bilder sehen wollt, schaut hier vorbei.

Ob irgendwann mal ein sehr reicher und verrückter Nerd versuchen wird, im echten Leben eines der Häuser aus den Sims-Spielen nachzubauen und mit den passenden Möbeln einzurichten? Anders herum werden im Spiel ja ebenfalls schon einige Gebäude aus dem echten Leben im Spiel nachgebaut!

5 Kommentare

  1. das ist echt cool super spiele selber sims 4 .Habe gaume freunde und werde berühmt.hahh ich liebe das spiel

    • ich leute spiele auch sims 4 und youzubs live kennt ihr paluten ist echt cool auf youtube abonniert ihn bitte

      hi leute ich bins euer paluten bald kommtein sims 4 video raus mit manuel und maudado ist aber noch nicht sicher

  2. hey sims 4 karlsfeld ich finde das spiel auch super. habe leider nur werde berühmt auf ebay kleinanzeigen holle ich ich mir die anderen erweiterungen komme auch aus karlsfeld können aus mal am nachmittag treffen

Was denkst du über diesen Artikel? Gib deine Meinung ab und schreibe einen Kommentar!

Please enter your name here
Please enter your comment!