Die Entwickler haben ein großes Update als Vorbereitung auf die neue Nachhaltig leben-Erweiterung für Die Sims 4 veröffentlicht, welches ich in diesem Beitrag zusammenfassen möchte.

Beginnen wir zuerst mit den größten neuen Features: in Die Sims 4 stehen jetzt endlich wieder die Feuerwehrmänner bereit, welche kommen, falls es in eurem Haus brennen sollte. Ihr könnt diese entweder rufen, oder sie kommen bei platziertem Feuermelder auch automatisch. Aber auch ein weiterer NPC hat es zurück ins Spiel geschafft, der Gerichtsvollzieher. Wenn eure Sims ihre Rechnungen nicht bezahlen, kommt er und nimmt so viele Möbelstücke mit, bis ihr die Höhe der Rechnung im Wert eurer Möbel beglichen habt.

Auch im Baumodus gibt es jetzt ein paar coole Verbesserungen: Fenster und Türen können jetzt frei mit gedrückter ALT-Taste an den Wänden unabhängig vom Gitter herumgeschoben werden, allerdings ist es weiterhin nicht möglich, zwei Fenster oder Türen auf ein und derselbem Feld der Wand zu platzieren. Wenn ihr in Die Sims 3 gerne mit Leitern gespielt habt, lassen sich diese jetzt ebenfalls wieder im Spiel finden und stehen in insgesamt 16 verschiedenen Farbalternativen bereit.

Auch an der Benutzeroberfläche wurde geschraubt: unten seht ihr das neue Inventar der Sims! Mit verschiedenen Filtern kann man jetzt nach Favoriten, Verbrauchsgütern, Büchern, Garteninhalten und ähnlichem filtern, und auch nach dem Grad der Reife, Preis oder Qualität kann jetzt sortiert werden. Wenn eure Sims besonders schnell ihr Inventar zumüllen, ist es jetzt möglich, mehrere Inhalte auf einmal auszuwählen.

Die Rechnungen wurden ebenfalls aufgebohrt und lassen sich jetzt in einem eigenen Menü einsehen. Hier spielen Faktoren wie der Grundstückspreis, Strom und Wasser sowie andere Kosten in die regelmäßigen Abgaben mit hinein, umso mehr Elektrogeräte ihr benutzt, desto mehr müsst ihr auch abgeben! Und eine weitere kleine Neuerung: auf den Weltenkarten von Newcrest, Willow Creek, Oasis Springs und Windenburg findet ihr kleine Markierungen der verschiedenen Nachbarschaften.

Im Erstelle einen Sim-Modus stehen jetzt ebenfalls 12 neue Make-Up-Optionen bereit, alle hier aber mit M.A.C-Werbeschriftzug. Was der da zu suchen hat verstehe ich nicht ganz, die neuen Optionen sind allerdings trotzdem ganz cool. Es gab noch einige andere Änderung wie das Beheben des Schauspieler-Bugs, es gibt eine neue „Abseits des Netzes“-Baumodus-Kategorie und 20 neue vorgefertigte Looks für Kinder und Kleinkinder, alle Neuerungen könnt ihr ebenfalls nochmal hier nachlesen.

Aktuell läuft auch wieder ein Gewinnspiel bei Instant Gaming, bei dem ihr ein Pack nach Wahl gewinnen könnt, wenn ihr teilnehmen möchtet, klickt einfach hier*.

Was denkst du über diesen Artikel? Gib deine Meinung ab und schreibe einen Kommentar!

Please enter your name here
Please enter your comment!